Top 10 Millennials, von denen Sie wahrscheinlich nicht wussten, dass sie jüdisch sind

3. Januar 2020
Eliza Faigin

West Bloomfield, Michigan, Vereinigte Staaten

Klasse von 2020

Mehr von diesem Autor → lesen

Die Definition eines Millennials ist "eine Person, die das junge Erwachsenenalter im frühen 21. Wenn man an jüdische Prominente denkt, fallen vielen Menschen sofort Namen wie Adam Sandler, Ben Stiller, Seinfeld, etc. ein. Es gibt jedoch eine riesige Population von jüdischen Prominenten der Millennials, von denen viele Leute einfach nicht wissen, dass sie jüdisch sind! Hier ist eine Liste der Top 10 der berühmten jüdischen Millennials, von denen Sie wahrscheinlich nicht wussten, dass sie jüdisch sind.

1. Timothee Chalamet

Chalamet ist ein Schauspieler aus New York mit russischer und österreichischer Abstammung. Er ist vor allem für seine Rollen in Homeland, Call Me by Your Name, Little Women und Lady Bird bekannt.

2. Pete Davidson

Viele wissen nicht, dass Saturday Night Live-Schauspieler, Pete Davidson, sein Vater tatsächlich jüdisch war! Er ist am besten bekannt aus SNL, aus der Verabredung mit Popsängerin Ariana Grande oder aus seinen Stand-up-Comedy-Specials

3. Ansel Elgort

Ansel Elgort wurde 1994 in Manhattan geboren und sein Vater ist jüdischer Abstammung. Er ist am besten bekannt für das Spielen von Hauptrollen in Filmen wie The Fault In Our Stars, Baby Driver und Divergent!

4. Beanie Feldstein

Feldstein ist vor allem durch ihre Nebenrollen in Lady Bird, Booksmart und Neighbors 2: Sorority Rising bekannt. Was für eine großartige Ergänzung für die jüdische Gemeinde!

5. Ben Platt

Ben Platt wird oft für seine Rolle als der originale "Evan Hansen" in der Broadway-Produktion Dear Evan Hansen erkannt. Platt spielt auch eine Nebenrolle in der Serie Pitch Perfect und ist der Star der neuen Netflix-Originalserie The Politician. Platt hat außerdem kürzlich sein erstes Album mit dem Titel "Sing to Me Instead" veröffentlicht.

6. Alexander Gould

Auch wenn Sie ihn vielleicht nicht dem Namen nach kennen, spielt Gould die Stimme der Lieblingsfigur der Familie, Nemo! Er spricht den kleinen Fisch sowohl in "Findet Nemo" als auch in der Fortsetzung " Findet Dorie". Gould kann auch für seine Rolle in der Serie, Weeds, erkannt werden.

7. James Maslow

Das ist richtig, James von Big Time Rush ist Jude! Maslow ist am besten dafür bekannt, dass er ein Teil der Band Big Time Rush ist, sowie für seine Rolle als James in der Big Time Rush TV-Show.

8. Joey King

In Kalifornien geboren und aufgewachsen, ist King eine aufstrebende jüdische Schauspielerin. Ihre bemerkenswertesten Rollen sind die in The Conjuring, White House Down, Fargo und dem Netflix-Originalfilm The Kissing Booth.

9. Cameron Boyce

Cameron Boyce hatte seinen ersten Leinwandauftritt in einem Panic! At The Disco-Musikvideo, was dazu führte, dass seine Karriere an Fahrt aufnahm. Nachdem er von Disney unter Vertrag genommen wurde, spielte Boyce eine Hauptrolle in der Serie Jessie und war auch Teil des Disney Channel Original-Films Descendants, sowie dessen zwei Nachfolgefilmen. Traurigerweise ist er kürzlich verstorben.

10. Troye Sivan

Der australische Sänger und Songwriter Troye Sivan ist Jude! Sivan ist am besten bekannt für seine Hit-Alben Bloom, Blue Neighbourhood und TRXYE.

Wer hätte gedacht, dass es so viele aufstrebende jüdische Berühmtheiten in Film und Musik gibt?! Das nächste Mal, wenn Sie einen Film sehen oder Ihr Lieblingsalbum hören, stellen Sie sicher, dass Sie es doppelt überprüfen, weil Ihre Lieblingspromis auch jüdisch sein könnten!

Eliza Faigin ist eine BBG von Emunah BBG #156 in der Region Michigan und ihre Lieblingsfrucht sind Blaubeeren.

Alle Ansichten zu Inhalten, die für The Shofar geschrieben wurden, stellen die Meinungen und Gedanken der einzelnen Autoren dar. Die Autorenbiographie repräsentiert den Autor zu der Zeit, in der sie in BBYO waren.

Mehr Geschichten erforschen

Lassen Sie sich The Shofar an Ihren Posteingang schicken

Abonnieren
Abonnieren