Gesundheit, Wellness und Eingliederung

DIE SICHERHEIT UNSERER GEMEINSCHAFT

Als globale Jugendhilfeorganisation legt BBYO großen Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Jugendlichen, Fachkräfte, Freiwilligen und der Gemeinschaft.

Unterstützung der psychischen Gesundheit

Das IC verfügt über ein Team von Wellness-Spezialisten, die Teenagern bei psychischen Problemen und emotionalen Problemen helfen. Die Wellness-Spezialisten sind auf dem gesamten Kongress zu finden und können auf Anfrage von IC-Mitarbeitern kontaktiert werden.

BBYO Jugendliche, die in der Ersten Hilfe für Jugendliche im Bereich psychische Gesundheit geschult wurden, werden ebenfalls auf dem gesamten Kongress zu sehen sein. Die Teenager werden darin geschult, wie sie Gleichaltrige, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, erkennen und auf sie reagieren können und wie sie ihnen helfen können, sich an einen sicheren Erwachsenen zu wenden.

Alle Mitarbeiter von BBYO sind in Erster Hilfe bei psychischen Problemen von Jugendlichen und in Gesunden Beziehungen geschult. Die Mitarbeiter sind in der Lage, psychische Probleme zu erkennen und die Jugendlichen an die entsprechende Unterstützung zu vermitteln.

Unterstützung der körperlichen Gesundheit

IC hat ein medizinisches Zentrum mit Krankenschwestern und Ärzten vor Ort. Die Mitarbeiter stehen für die Bedürfnisse vor Ort zur Verfügung und können feststellen, ob ein Jugendlicher einen Experten außerhalb der Einrichtung aufsuchen muss. Das Medical Center verfügt über einige rezeptfreie Medikamente für unerwartete Bedürfnisse, aber wenn ein Teilnehmer tägliche Medikamente benötigt, ist er dafür verantwortlich, diese selbst zu verwalten.

Was passiert, wenn ein Delegierter beim IC krank wird?

IC verfügt über ein komplettes medizinisches Team aus professionellen Krankenschwestern, Psychologen und Ärzten vor Ort. Wenn ein Delegierter medizinische Hilfe benötigt, kann ein IC-Mitarbeiter ihm helfen, ein Mitglied des medizinischen Teams zu kontaktieren.

Im Falle eines Notfalls wird BBYO das nächstgelegene Krankenhaus aufsuchen. Wenn zusätzliche Informationen oder medizinische Dienste außerhalb des Hotels benötigt werden, wird ein Mitglied des IC-Führungsteams die Eltern oder Erziehungsberechtigten des Delegierten kontaktieren.

Wie erreiche ich jemanden am IC?

In Notfällen während des IC werden die Eltern gebeten, die IC-Hotline unter 1-800-421-9843 anzurufen.

Das IC-Büro wird täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr besetzt sein. Unser Büroteam wird bis spät in die Nacht arbeiten. Sollten Sie abends unsere Mailbox erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Wir werden die Nachrichten regelmäßig abhören und uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Unterstützung der Inklusion

Wenn ein Teilnehmer von zusätzlicher Unterstützung profitieren würde, müssen die Vereinbarungen bis zum 21. November 2022 getroffen werden. Alle besonderen Bedürfnisse müssen über den Senior Director of Wellness and Inclusion geregelt werden. Individuelle Bedürfnisse müssen per E-Mail an ahandel@bbyo.org gesendet werden.

Erwartungen der Teilnehmer

Zur Erinnerung: Die Delegierten haben bei der Registrierung für die Mitgliedschaft bei BBYO einen Verhaltenskodex unterzeichnet. Dies zeigt, dass sie die Verhaltenserwartungen von BBYOvollständig verstanden haben. Sollte sich ein Delegierter dazu entschließen, gegen den Verhaltenskodex von BBYOzu verstoßen, wird der Vorfall von den zuständigen Mitarbeitern behandelt werden.

BBYO verfolgt eine Null-Toleranz-Politik bei Verstößen gegen den Verhaltenskodex und jede disziplinarische Angelegenheit, die den IC-Mitarbeitern zur Kenntnis gelangt. Wenn ein Delegierter aus disziplinarischen Gründen oder wegen Verstößen aus dem IC entlassen wird Code of Conduct (Verhaltenskodex) Verstößen vom IC entlassen wird, organisiert BBYO unverzüglich die Heimreise auf Kosten des Delegierten und ohne Rückerstattung.

Die häufigsten Verstöße gegen den Verhaltenskodex und deren Konsequenzen finden Sie
hier.

COVID-Anforderungen

Da sich die COVID-19-Varianten und -Schutzmaßnahmen häufig ändern, legt der medizinische Beratungsausschuss von BBYOdie sichersten und wirksamsten Maßnahmen auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse und Prognosen fest.

Um an der IC 2023 teilnehmen zu können, muss jeder Teilnehmer vollständig gegen COVID-19 mit den Impfstoffen von Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Novavax oder Johnson & Johnson geimpft sein. Der Impfstoff muss spätestens 14 Tage vor dem Anreisedatum des Teilnehmers erhalten werden. BBYO behält sich das Recht vor, diese Richtlinie auf der Grundlage der Anweisungen des Medizinischen Beratungsausschusses von BBYOzu aktualisieren. BBYODie COVID-19-Auffrischungsimpfung wird vom Medizinischen Beratungsausschuss empfohlen, ist aber nicht vorgeschrieben.

Weitere Einzelheiten zu den COVID-19-Impf- und Testanforderungen und -richtlinien von BBYO finden Sie in diesem Dokument.

Ausnahmen von der Impfung sind selten, können aber in Betracht gezogen werden. Anträge auf Ausnahmegenehmigung müssen bis zum 16. November 2022 eingereicht werden. Ein Antrag auf Befreiung garantiert keine Befreiung.

Vor der Teilnahme am internationalen Kongress BBYO müssen alle Teilnehmer, einschließlich Jugendlicher, Mitarbeiter, Freiwilliger und Referenten, einen negativen Schnell-/Antigentest vorweisen, der am Tag der Reise durchgeführt wurde. Heimtests werden akzeptiert. Die Teilnehmer müssen ihren Namen und das Datum auf den Heimtest schreiben und ein Foto machen. Die Fotos werden dem Personal bei der Ankunft gezeigt.

Wenn ein Teilnehmer vor Ort einen positiven COVID-19-Test erhält, muss er innerhalb von 24 Stunden von einem erwachsenen Familienmitglied oder einem Notfallkontakt abgeholt werden.

BBYO behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer zu testen.

Auf der Grundlage dieser Richtlinien und in Absprache mit dem Medizinischen Beratungsausschuss von
BBYOsind wir zuversichtlich, dass wir mit den Plänen für ein persönliches Treffen beim IC 2023 sicher fortfahren können.

IC-Impfpolitik

Im Rahmen des Anmeldeverfahrens für alle Übernachtungsprogramme, einschließlich IC, werden die Familien gebeten zu bestätigen, dass ihre Teenager sowohl gegen COVID-19 als auch gegen Kinderimpfstoffe geimpft sind. BBYODie aktuellen Impfbestimmungen von IC finden Sie hier. Für das IC 2023 müssen die Eltern außerdem einen Nachweis über die COVID-19-Impfung ihres Teenagers vorlegen, damit dieser am Kongress teilnehmen kann.

Influenza (Grippe) Politik

Impfung: Allen, die an BBYO Übernachtungsprogrammen teilnehmen, wird dringend empfohlen, sich jährlich gegen Grippe impfen zu lassen.

Tests für internationale Übernachtungsprogramme: BBYO testet Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen; eine Verweigerung des Tests führt zum automatischen Ausschluss aus dem Programm.

Positive Tests bei internationalen Übernachtungsprogrammen: Personen, die bei einer BBYO Übernachtungsveranstaltung positiv auf Grippe getestet werden, werden sofort in Quarantäne gestellt.Teenager müssen IC innerhalb von 24 Stunden nach dem positiven Test verlassen.

Wenn Sie sich vor einer Veranstaltung mit der Grippe angesteckt haben: Teilnehmer, die sich die Grippe zugezogen haben, können an allen BBYO Veranstaltungen teilnehmen, wenn sie fünf Tage nach dem positiven Test fieber- und symptomfrei sind und keine fiebersenkenden oder anderen rezeptfreien Medikamente einnehmen.

Streptokokken Politik

Tests für internationale Übernachtungsprogramme: BBYO testet Personen, die mit Streptokokken (Strep Throat) ähnliche Symptome aufweisen.

Positive Tests bei Übernachtungsprogrammen: Personen, die bei einer BBYO Übernachtungsveranstaltung positiv auf Streptokokken getestet werden, werden sofort unter Quarantäne gestellt. Das medizinische Team wird so bald wie möglich einen Termin mit einem Arzt vereinbaren.
Mitarbeiter und Jugendliche können 24 Stunden, nachdem ihr Fieber ohne fiebersenkende Medikamente abgeklungen ist und sie mindestens zwölf Stunden lang Antibiotika eingenommen haben, wieder am Programm teilnehmen.

Wenn Sie sich vor einer Veranstaltung mit Streptokokken angesteckt haben: Teilnehmer, die sich mit Streptokokken angesteckt haben, können an allen Veranstaltungen von BBYO teilnehmen, nachdem sie zwölf Stunden lang Antibiotika eingenommen haben und 24 Stunden lang ohne fiebersenkende Medikamente fieberfrei waren.