Treffen Sie die Praktikanten

6. September 2019
AZA & BBG

Updates für die Bewegung

Mehr von diesem Autor → lesen

Lernen Sie einige der erstaunlichen Mitglieder unseres BBYO Praktikanten-Teams kennen:

Julia Flum:

Julia Flum ist eine angehende Studentin der American University, die Psychologie studiert. Julia entschied sich für ein Praktikum bei BBYO , weil die Jahre, die sie als Mitglied verbrachte, einige der besten in ihrem Leben waren und ihr halfen, ihre jüdische Identität zu entwickeln und sich in Führungspositionen zu engagieren. Da sie in DC zur Schule geht und schon immer etwas an die Organisation zurückgeben wollte, war das Praktikum bei BBYO der perfekte Job für sie. Sie arbeitet als Entwicklungspraktikantin in der Abteilung Community Engagement. In der Zukunft möchte Julia aktiv ihrem Herzen folgen und Dinge verfolgen, die ihr am Herzen liegen. In ihrer Freizeit erkundet sie gerne die Hauptstadt des Landes, besucht Museen, probiert neue Restaurants aus und verbringt Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie.

 

Rachel Miller:

Rachel Miller studiert im zweiten Semester an der George Washington University und plant, Non-Profit-Management und Public Health zu studieren. Sie hat sich für ein Praktikum bei BBYO entschieden, weil es ein so großer Teil ihrer Highschool-Erfahrung war. BBYO bietet außerdem ein Praktikumsprogramm, das flexibel ist und Verständnis für die Belange von College-Studenten hat, was ihr sehr gefällt. Bei BBYO arbeitet Rachel als Marketing-Praktikantin. Rachel sagt, dass dieses Praktikum ihr geholfen hat, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen, da ihre Mitarbeiter ihre Ideen und Meinungen schätzen. In ihrer Freizeit kocht, backt und erkundet sie DC.

 

Dara Molotsky:

Dara Molotsky studiert an der George Washington University Judaistik mit den Nebenfächern Geschichte und Kommunikation. Sie plant, in die jüdische Professionalität zu gehen und in der jüdischen Non-Profit-Welt zu arbeiten, insbesondere in der Jugendarbeit oder in der Erlebnispädagogik. Dara setzt sich leidenschaftlich für den Kampf gegen Antisemitismus ein und die Arbeit in der professionellen jüdischen Welt würde ihr einen großartigen Platz dafür bieten. Bei BBYO ist Dara die AZA & BBG Praktikantin. Sie entschied sich für ein Praktikum bei BBYO , weil BBYO ihr als Teenager so viel über sich selbst beigebracht hat und sie ihre Leidenschaft für die jüdische Welt entdecken konnte. Daher wusste sie, dass die professionelle Arbeit für BBYO etwas sein würde, zu dem sie eine tiefe Verbindung hat und für das sie bereits eine Leidenschaft empfindet. "Durch die professionelle Arbeit bei BBYO weiß ich, dass die Arbeit, die ich tue, einen direkten Einfluss auf das jüdische Leben hat, weil ich sie aus erster Hand erfahren habe. Das ist wirklich etwas Besonderes für mich und macht die Arbeit, die ich hier mache, sinnvoll und engagiert." In ihrer Freizeit ist Dara GW-Reiseleiterin, geht zum Radfahren und schaut Reality-TV. In der Zukunft hofft sie, in DC zu bleiben, da sie es so sehr liebt.

Ruthie Renberg:

Ruthie Renberg studiert Psychologie und Kreatives Schreiben an der University of Michigan, wo sie im zweiten Semester ist. Bei BBYO arbeitet Ruthie als HR-Praktikantin. BBYO war eine sehr einflussreiche Erfahrung in Ruthies Jugend und sie liebte die Idee, der Organisation etwas zurückzugeben, die so viel für sie in der High School getan hatte. Sie entschied sich für ein Praktikum bei BBYO , weil sie einen Schreibtischjob kennenlernen und gleichzeitig das Gefühl haben wollte, sinnvolle Arbeit zu leisten. In ihrer Freizeit trifft sich Ruthie mit Freunden, geht ins Schwimmbad und sieht sich das an, was ihre Familie als "schlechtes Fernsehen" bezeichnet. In der Zukunft hofft Ruthie, ein oder zwei Bücher zu schreiben, zu reisen und alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat.

Brooke Steinman:

Brooke Steinman studiert an der Syracuse University Citizenship and CivicEngagement, Communications and Rhetorical Studies und Jewish Education. Nach ihrem Abschluss möchte sie im jüdischen Non-Profit-Bereich arbeiten. Bei BBYO arbeitet Brooke als Praktikantin im Bereich Entwicklung und Forschung in der Abteilung Community Engagement. Das Praktikum bei BBYO war eine großartige Möglichkeit für sie, in die Welt der jüdischen Non-Profit-Organisationen einzutauchen. In diesem Sommer in DC, wenn sie nicht im Büro von BBYO ist, macht sie auch ein Praktikum für den Jewish Community Relations Council ofGreater Washington, probiert so viele Restaurants und Bars aus, wie sie in einem Sommer schaffen kann, und trifft sich mit Freunden. Außerdem liebt sie es zu reisen, einzukaufen und zu brunchen.

Arielle Noam:

Arielle Noam ist Studentin im zweiten Semester an der George Washington University, wo sie Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Organisationswissenschaft und Theater studiert. Bei BBYO ist Arielle die Praktikantin von AZA & BBG Movement. Sie entschied sich für ein Praktikum bei BBYO , weil ihre Zeit in der Organisation als Teilnehmerin einen so tiefgreifenden Einfluss auf ihr Leben hatte, weit über ihre Highschool-Zeit hinaus. Das Praktikum bei BBYO hat es ihr ermöglicht, ihre Fähigkeiten weiter auszubauen, sich weiterhin in globalen jüdischen Angelegenheiten zu engagieren und gleichzeitig einen Beitrag zu einer Organisation zu leisten, die ihr sehr am Herzen liegt. In ihrer Freizeit ist Arielle beim SoulCycle anzutreffen, erstellt neue Spotify-Playlists, geht auf Konzerte und erkundet die besten Restaurants in DC.

Alle Ansichten zu Inhalten, die für The Shofar geschrieben wurden, stellen die Meinungen und Gedanken der einzelnen Autoren dar. Die Autorenbiographie repräsentiert den Autor zu der Zeit, in der sie in BBYO waren.

Mehr Geschichten erforschen

Lassen Sie sich The Shofar an Ihren Posteingang schicken

Abonnieren
Abonnieren