Unsere Bewegung wachsen lassen

Für jeden jüdischen Teenager, überall und jederzeit

Wir lieben AZA und BBG, und wir möchten unsere Bruderschaft und Schwesternschaft (und all ihre Vorteile) mit jüdischen Teenagern auf der ganzen Welt teilen. Durch unsere einzigartigen Erfahrungen und reichen Traditionen entwickeln Alephs und BBGs eine starke jüdische Identität, setzen sich leidenschaftlich dafür ein, die Welt für künftige Generationen zu verbessern, und sind bereit, eine Führungsrolle zu übernehmen. Es geht nicht um Zahlen, es geht darum, so viele Leben wie möglich zu bereichern. Lassen Sie uns eine Zukunft aufbauen, in der die Bar- oder Bat-Mizwa der Anfang eines jüdischen Lebens ist und nicht das Ende.

Starten

Wir sind eine Bewegung, bei der die Mitglieder an erster Stelle stehen, und das Wachstum beginnt bei jedem Einzelnen von uns. Die Mitgliedschaft ist ein fortwährendes Bemühen; während wir zu den Senioren "bis später" sagen, sagen wir zu den jüngeren Mitgliedern "willkommen". Bei der Mitgliedschaft geht es nicht darum, jemanden in die Tür zu bekommen, sondern um die Erfahrung, die er macht, wenn er sich hier wiederfindet. Wenn jemand Mitglied von AZA oder BBG wird, möchten wir, dass er in seinem Ortsverband aktiv ist, an regionalen Treffen teilnimmt und BBYO auf internationaler Ebene erlebt.

Treffen Sie sie

Das ganze Jahr über treffen wir jüdische Jugendliche (oder wissen von ihnen) bei Veranstaltungen, in der Schule, in den sozialen Medien, beim Sport, im Zeltlager, in der Familie und darüber hinaus. Diese jüdischen Teenager, die noch nicht bei BBYO sind, warten nur darauf, gefragt zu werden. Die meisten Teenager sind nicht Teil von BBYO , weil noch niemand daran gedacht hat, sie einzuladen.

Um dies richtig zu machen, dürfen die Namen nicht nur in unseren Köpfen leben. Wenn wir als Team zusammenarbeiten, können wir eine intelligente, lange Liste von Jugendlichen erstellen, die wir unserer Bewegung näher bringen können.

Informationen aufzeichnen

Jeder jüdische Teenager, der noch nicht Mitglied bei BBYO ist, sollte auf einer Interessentenliste stehen. Eine Interessentenliste ist ein gemeinsames Online-Dokument (z. B. Google Docs), in dem Informationen über Interessenten gespeichert und verwaltet werden. Wenn Ihre Ortsgruppe zusammenkommt, sollten Sie Ihre Interessentenliste immer wieder einsehen, um sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Eine gute Interessentenliste hilft Ihnen, eine starke Beziehung aufzubauen, so dass jede Anfrage leicht zu stellen ist. Wissen ist Macht, und wenn man die Interessen, das aktuelle Engagement, die Freundeskreise und die grundlegenden Informationen eines potenziellen Mitglieds kennt, kann man viel erreichen.

MRIHA gilt nicht nur für die Anwerbung von Mitgliedern. Entdecken Sie einige der verschiedenen Arten von Listen, die wir erstellen, um unsere Bewegung zu vergrößern:

Liste der MitgliedschaftsinteressentenSommer-ProspektlisteIC-ProspektlisteListe der KongressinteressentenListe der Veranstaltungsinteressenten

Wenn Sie bei der Akquise keinen Spaß haben, machen Sie es falsch. Machen Sie die Akquise zum Vergnügen, indem Sie Essen bestellen, Musik aufdrehen, etwas im Fernsehen zeigen oder mit Ihrer Gruppe etwas Unterhaltsames unternehmen.

Sobald Sie Ihre Liste haben, ist es an der Zeit, Einladungen zu verschicken.

Laden Sie sie zu einer Veranstaltung ein

So viele Jugendliche verpassen BBYO , weil sie einfach nie eingeladen werden. Mit unseren hervorragenden Interessentenlisten können wir potenzielle Mitglieder strategisch zu bevorstehenden Veranstaltungen einladen, um ihnen einen Vorgeschmack auf BBYO zu geben und sie über die Vorteile einer Mitgliedschaft zu informieren.

Eine gute Terminplanung fördert eine gesunde Mitgliederwerbung. Es ist wichtig, dass der Kalender lange im Voraus geplant wird, damit es viele Möglichkeiten gibt, die den Interessen aller gerecht werden.

Kalender-VorlagenStrategische TerminplanungKalender-Checkliste

Es reicht nicht aus, sie durch die Tür zu locken. Die Art und Weise, wie sie während einer Veranstaltung bewirtet werden, entscheidet darüber, ob sie wiederkommen wollen oder nicht.

Seien Sie ein guter Gastgeber

Es liegt an uns, dafür zu sorgen, dass jedes potenzielle Mitglied eine tolle Zeit hat. Wir können dafür sorgen, dass sie eine Mitfahrgelegenheit haben, ihnen während der Veranstaltung ein besonderes Geschenk machen oder ein erfahrenes Mitglied beauftragen, auf sie aufzupassen. Das Ziel für jeden Interessenten ist es, den Wunsch zu wecken, sich weiterhin zu engagieren. Wenn auf der Veranstaltung, zu der sie eingeladen wurden, niemand mit ihnen spricht oder ihnen Aufmerksamkeit schenkt, werden sie wahrscheinlich nicht wiederkommen wollen.

Eine gute Interessentenliste erleichtert die Bewirtung, da Sie bereits ein wenig über sie wissen!

Hosting-Tipps

MRIHA ist ein fortlaufender Zyklus. In der Regel wiederholen wir die Einladungs- und Gastgeberphase ein paar Mal, bevor wir die Anfrage stellen. Es ist wichtig, die Beziehung aufzubauen, damit die Anfrage von selbst kommt.

Stellen Sie die Anfrage

Jetzt wird es richtig lustig. Sobald ein potenzielles Mitglied an den Angeboten von AZA und BBG interessiert ist, können Sie ihm das größte Geschenk machen: die Mitgliedschaft.

Die Nutzung von AZA und BBG Traditionen wie AIT/MIT-Kurse, große und kleine Geschwisterpaare, Bietkarten, Einführungen, Kongresse und internationale Erfahrungen sind alles todsichere Wege, um Ihre Anfrage zu verstärken. Am überzeugendsten ist es, direkt zu sein und jedem Teenager zu vermitteln, dass dies eine Gemeinschaft ist, die ihn unterstützt, in die er aufgenommen wird und in der er Großes erreichen kann. Jeder möchte zu etwas gehören, das größer ist als er selbst. Sie können das für jeden jüdischen Teenager möglich machen.

Diese Schaltfläche unten wird ziemlich wichtig sein, wenn es an der Zeit ist, die Anfrage zu stellen, AZA oder BBG beizutreten.

Mitglied werden

Aber was ist, wenn die Person, die ich zur Teilnahme auffordere, ganz berechtigte Gründe hat, sich nicht anzumelden? Sie haben jeden Tag nach der Schule Basketballtraining, ihre Eltern sehen den Nutzen nicht, oder vielleicht ist es zu viel Geld. Erfahren Sie, wie Sie diese häufigen Hindernisse für eine Anmeldung aus dem Weg räumen können. Es ist eine gute Idee, diese in der Tasche zu haben, wenn Sie sie fragen.

Straßenblockaden bekämpfen

Sobald sie Mitglied sind, hört die MRIHA nicht mehr auf. Wir nutzen dieses Modell auch weiterhin, um Mitglieder für die Teilnahme an lokalen Veranstaltungen, Kongressen, Sommerprogrammen, IC und vielem mehr zu werben.

Der MIT/AIT-Lehrplan: AZA & BBG's New Member Experience

Die "New Member Experience" soll den neuen Mitgliedern Ihres Chapters das Gefühl geben, wertgeschätzt zu werden und ein Teil unserer Gemeinschaft zu sein. AITs (Alephs in Training) und MITs (Members in Training) sollten von ihrer ersten Einführung in AZA und BBG bis hin zu ihrer Einführungszeremonie am Ende der Neumitgliedererfahrung gefördert und unterrichtet werden.

Der MIT/AIT-Lehrplan ist eine Reihe von Hilfsmitteln, um neuen Mitgliedern die dauerhaften Traditionen, die Geschichte und die Rituale unseres Ordens zu vermitteln. Der MIT/AIT-Lehrplan ist in sieben Module unterteilt, jedes mit einem eigenen Thema, Aktivitäten und Ressourcen. Es gibt auch Links zu externen Hilfsmitteln, die dazu beitragen, die Bildungserfahrung zu stärken und das Wissen der neuen Mitglieder über AZA und BBG zu erweitern. Wir sind zuversichtlich, dass Sie den Prozess des Aufbaus dieser Erfahrung als unterhaltsam und lohnend empfinden werden.

Curriculum-Übersicht

Sitzung 1: Unsere Geschichte

Unsere Wurzeln kennenlernen

Sitzung 2: Die Struktur

Woraus sind wir gemacht?

Sitzung 3: Kampagnen

Engagement für die Gemeinschaft

Sitzung 4: Führungsqualitäten

Engagieren Sie sich bei AZA & BBG

Sitzung 5: Unsere Bewegung wachsen lassen

Ein Zuhause finden in BBYO

Sitzung 6: Exzellente Programme

Die besten Erlebnisse für jeden jüdischen Teenager

Sitzung 7: Ritual und Tradition

Mit dem Ende im Hinterkopf beginnen

Mitglieder involviert halten

Die Stärke unserer Bewegung beginnt bei unseren Mitgliedern. Das bedeutet, dass wir sinnvolle Engagementmöglichkeiten für jede Art von Mitglied in jeder Klassenstufe anbieten müssen.

Wenn Mitglieder aufsteigen, verlagert sich ihre Rolle in AZA und BBG oft in Richtung eines Erlebnisvermittlers oder -anbieters statt eines Teilnehmers. Sie planen Programme, ermutigen jüngere Mitglieder, für den Vorstand zu kandidieren, oder inspirieren ihr Chapter.

Eine Möglichkeit, alle Mitglieder zu binden, ist ein Big-Little-Programm. Die Schaffung von Beziehungen zwischen großen und kleinen Brüdern/Schwestern/Geschwistern ist eine von vielen Möglichkeiten, Oberstufenmitglieder in einzigartige Programme einzubinden, die die Möglichkeit bieten, Beziehungen zu einer neuen Klasse von Alephs oder BBGs aufzubauen. Diese Beziehungen schaffen eine Familienlinie, die Jahr für Jahr weitergeführt werden kann und die Bindungen zwischen den einzelnen Mitgliedern und dem Chapter insgesamt stärkt.

Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Chapter ein Big-Little-Programm einrichten können, um die Mitglieder zu binden.

Das Groß-Klein-Erlebnis

Oberstufenschüler können ein schwieriges Publikum sein, wenn es darum geht, sich zu engagieren. Einige sind vielleicht ausgebrannt oder beginnen, sich in der High School anderen Interessen zu widmen. Um diese Mitglieder bei der Stange zu halten, kann Ihr Chapter exklusive Gelegenheiten nur für Oberstufenschüler anbieten. Dazu gehören Grillabende, Besichtigungen von Colleges, Wochenenden mit Rückzugsmöglichkeiten, Werbegeschenke, Abende mit Anerkennung und vieles mehr. Es ist wichtig, dass wir bewusst Momente schaffen, in denen wir die Upperclassmen genauso feiern, wie wir es mit einer neuen Klasse von MITs oder AITs tun würden, um sicherzustellen, dass auch sie immer wieder zurückkommen.

Feiern für unsere Senioren

Neue Gemeinschaften willkommen heißen

Eine der schnellsten Möglichkeiten, unsere Bewegung zu vergrößern, ist die Gründung neuer Chapter. Wir gründen neue Chapter, um neue Gebiete zu erschließen, bestimmte Zielgruppen anzusprechen (z. B. ehemalige Sommerlagerteilnehmer oder russischsprachige Juden) und mehr Führungsmöglichkeiten anzubieten, wenn ein Chapter eine bestimmte Größe erreicht hat.

Die Gründung eines Chapters ist eines der größten Vermächtnisse, das ein Mitglied haben kann.

Mehr erfahren

Vorausschauend planen 📆

Es gibt wichtige Termine, die man im Auge behalten muss, wenn man dem Wachstum unserer Bewegung Priorität einräumen will. Zu diesen Terminen gehören praktische Schulungsmöglichkeiten, Momente der Mobilisierung der Bewegung, Anmeldetermine und relevante Programme, die mit der Mitgliedschaft zusammenhängen.

Erkunden Sie den Kalender

Siege feiern 🎉

Wenn Sie zum Wachstum unserer Bewegung beitragen, können Sie sich für die unten aufgeführten, hoch angesehenen AZA und BBG International Awards qualifizieren.

Baum des Lebens Rekrutierungspreis

Der Tree of Life Recruitment Award ist eine Auszeichnung, die denjenigen Alephs in good standing verliehen wird, die eine bedeutende und dauerhafte Rolle beim Wachstum des Aleph Zadik Aleph gespielt haben. Ihre Bemühungen haben zur Stärkung der Zukunft unseres Ordens beigetragen. Die Empfänger des Tree of Life Award hinterlassen ein Vermächtnis in ihren Chaptern, Räten, Regionen und Ländern, indem sie eine neue Generation willkommen heißen, die die Traditionen des Aleph Zadik Aleph und BBYO liebt, schätzt und bewahrt.

Anwenden

Eternal Light Recruitment Award

Der B'nai B'rith Girls' Eternal Light Recruitment Award ist eine Auszeichnung, die an B'nai B'rith Girls in good standing verliehen wird, die eine bedeutende und dauerhafte Rolle beim Wachstum des B'nai B'rith Girls gespielt haben. Ihre Bemühungen haben dazu beigetragen, die Zukunft unseres Ordens zu stärken. Die Empfängerinnen des Eternal Light Award hinterlassen ein Vermächtnis in ihren Kapiteln, Räten, Regionen und Ländern, indem sie eine neue Generation willkommen heißen, die die Traditionen von B'nai B'rith Girls und BBYO liebt, schätzt und bewahrt.

Anwenden

Ausgewählte Tools für die Mitgliedschaft

Wollen Sie weiter lernen? Entdecken Sie mehr in der Toolbox!

Ressource

Kapitel Planung: Bewertung der Exzellenz

Bewerten Sie, wo Ihr Chapter steht, und planen Sie Ziele für Ihr Chapter für das kommende Semester.

Erkunden Sie

Formular

Eternal Light Recruitment Award

Der B'nai B'rith Girls' Eternal Light Recruitment Award ist eine Auszeichnung, die an B'nai B'rith Girls in good standing verliehen wird, die eine bedeutende und dauerhafte Rolle beim Wachstum des B'nai B'rith Girls gespielt haben. Ihre Bemühungen haben dazu beigetragen, die Zukunft unseres Ordens zu stärken. Die Empfängerinnen des Eternal Light Award hinterlassen ein Vermächtnis in ihren Kapiteln, Räten, Regionen und Ländern, indem sie eine neue Generation willkommen heißen, die die Traditionen von B'nai B'rith Girls und BBYO liebt, schätzt und bewahrt.

Erkunden Sie

Vorlage

Die Mitgliedschaftsmeile: Regionale Ziele aufschlüsseln

Verwenden Sie diese Vorlage, um ein regionales Mitgliedschaftsziel aufzuschlüsseln.

Erkunden Sie

Ressource

Vorbereitung auf ein Synagogenpartnerschaftstreffen

Bereiten Sie sich auf Ihr erstes Treffen mit einem neuen Synagogenpartner vor.

Erkunden Sie

Ressource

Aufbau einer Synagogenpartnerschaft

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie eine Partnerschaft zwischen Ihrer Gemeinde und einer Synagoge aussieht und wie sie aufgebaut werden kann.

Erkunden Sie

Ressource

Die Erfahrung eines neuen Mitglieds

Erfahren Sie, wie Sie neue Mitglieder willkommen heißen, große/kleine Erlebnisse schaffen und MITs/AITs vor Einführungen feiern können.

Erkunden Sie

Video

Kennenlernen BBYO | Episode 2: Der Aufbau

Erfahren Sie, was die BBYO Bewegung ausmacht, lernen Sie die Chapter kennen und machen Sie einige epische Erfahrungen.

Erkunden Sie

Video

Kennenlernen BBYO | Episode 3: Kampagnen

Lernen Sie die Prioritäten und Themen kennen, die Alephs und BBGs das ganze Jahr über anführen und um die sie sich scharen.

Erkunden Sie

Ressource

Anwendung der MRIHA-Fähigkeiten von B'nai Mitzvah

Wir wetten, Sie haben nicht gewusst, dass Sie MRIHA vor BBYO gelernt haben.

Erkunden Sie